Category: Networks

Region: Africa, Asia, Europa, América Latina, Middle East, North America

Translations: en, fr, de, es

2 min read

SES präsentiert taktische Überwachungs- und Kommunikationslösung, um die Bewältigung weltweiter Sicherheitsbedrohungen zu unterstützen

Written on 22 Sep 2016


LUXEMBURG, 22 September 2016 -- SES S.A. (Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) hat heute eine vollständig integrierte portable Überwachungs- und Kommunikationslösung vorgestellt, die bei Grenzsicherung, Überwachung besonderer Ereignisse und Katastropheneinsätzen in der ganzen Welt eine bessere Einschätzung der Situation ermöglicht.

Hot-air balloon

Tactical Persistent Surveillance (TPS), das erste Government+ Produktangebot von SES, ist eine hochgradig portable Lösung, die weltweit schnelle Einsätze und Operationen ermöglicht. Die Modulare TPS-Plattform basiert auf Lighter-Than-Air (LTA) aufblasbarer Aerostat-Technologie, die verschiedene moderne elektrooptische (E/O) Sensor- und Kommunikationsnutzlastoptionen in Höhenlagen von bis zu 1.000 Fuß enthält.

Die moderne Sensornutzlast kann die Übermittlung oder den Rücktransport von ISR (Intelligence, Surveillance and Reconnaissance) Videos und Daten per Satellit an ein zentrales Überwachungs- und Kontrollzentrum mithilfe von Antennen mit kleiner Apertur und schnell einsetzbaren Flyaway-Ku-Band leisten. Die kostengünstige ISR-Lösung ermöglicht es Sicherheits-, militärische Verteidigungs- und Ersthelfer-Teams, Gebiete nach Bedarf zu überwachen, um Personen, Objekte und mögliche Bedrohungen in einer Entfernung von bis zu fünf Kilometern zu erkennen.

TPS kann aufgrund des modularen und vielseitigen Designs MIMO (Multiple Input Multiple Output)-Funktechnologie integrieren und ein Mobilfunk- und Ad-hoc-Kommunikationsnetz mit 3G, 4G, LTE oder WIMAX-Breitbandkonnektivität bei Entfernungen von bis zu 20 Meilen von einem E/O-Sensor in Gebieten bereitstellen, in denen Infrastruktur nicht vorhanden oder zerstört ist. IP-Dienste per Satellit sind eine weitere Option innerhalb des MIMO-Versorgungsbereichs, sodass jedes IP-fähige Gerät viele verschiedene Feldanwendungen unterstützen kann, darunter Videostreaming, Sprache, Internet und netzferne einsatzkritische Anwendungen wie biometrische Identifizierung.

„TPS kombiniert moderne Überwachungs- und Kommunikationstechnologien, um Regierungen in der ganzen Welt dabei zu unterstützen, ihre Herausforderungen bei Verteidigung, Sicherheit und Katastrophenschutz schneller und effektiver als zuvor zu bewältigen“, erläuterte Nicole Robinson, Head of Government Market Solutions Centre bei SES. „TPS ist die erste von vielen maßgeschneiderten Regierungslösungen, die als Teil des „Government+“-Portfolios innovativer ISR- und Katastrophenschutzangebote von SES eingeführt wird. Sie versetzt Verteidigungs-, Sicherheits- und Notfallteams in die Lage, relevante Informationen in Echtzeit zu sammeln und zu analysieren, auf deren Grundlage sie in allen Teilen der Welt präzise und informierte Entscheidungen treffen können.“

Weiter Informationen über Tactical Persistent Surveillance finden Sie hier

SES
Markus Payer
Corporate Communications
Tel.: +352 710 725 500
[email protected]

SES-Whitepaper verfügbar hier

Über SES

SES (Euronext Paris and Luxembourg Stock Exchange: SESG) ist der weltweit führende Satelliten-Betreiber mit einer Flotte von über 50 geostationären Satelliten. Mit seinem Fokus auf durchgängigen Mehrwertlösungen auf vier zentralen vertikalen Märkten (Video, Unternehmen, Mobilität und Staat) leistet SES Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen weltweit. SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Leistungen in der Satellitenbranche. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und ihren speziellen Anforderungen nach Satellitenbandbreite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

Die SES-Tochter MX1 ist einer der führenden Mediendienstanbieter und offeriert eine vollständige Palette innovativer digitaler Video- und Mediendienste.

SES ist Eigentümer von O3b Networks, einem Satellitennetz der nächsten Generation, das die Reichweite von Satelliten mit der Geschwindigkeit von Glasfaserübertragungen kombiniert. Dadurch kann SES die bestehenden Video- und Datenkapazitäten beträchtlich verbessern. SES ist der erste Satellitenanbieter weltweit, der ein differenziertes und völlig skalierbares GEO-MEO-Angebot mit leistungsstarken technischen Funktionen über viele Marktsegmente und Regionen hinweg anbietet.

Wir bei SES gestalten neue Ökosysteme und legen den Grundstein für neue Fundamente.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ses.com

About SES

SES (Euronext Paris and Luxembourg Stock Exchange: SESG) is the world-leading satellite operator with a fleet of more than 50 geostationary satellites. Focusing on value-added, end-to-end solutions in four key market verticals (video, enterprise, mobility and government), SES provides satellite communications services to broadcasters, content and internet service providers, and mobile and fixed network operators, as well as business and governmental organisations worldwide. SES stands for long-lasting business relationships, high-quality service and excellence in the satellite industry. The culturally diverse regional teams of SES are located around the globe and work closely with customers to meet their specific satellite bandwidth and service requirements.

SES’s subsidiary, MX1, is one of the leading media service providers and offers a full suite of innovative digital video and media services.

Through its ownership of O3b Networks, a next generation satellite network combining the reach of satellite with the speed of fibre, SES significantly enhanced existing video and data capabilities.  SES is the first satellite provider in the world to deliver a differentiated and entirely scalable GEO-MEO offer with powerful technical capabilities across numerous market segments and geographies.

At SES we are shaping new ecosystems and laying the groundwork for new foundations.


Written on 22 Sep 2016

Share