Category: Video

Region: Africa, Asia, Europa, América Latina, Middle East, North America

Translations: en, fr, de

2 min read

SES ERREICHT WELTWEIT 312 MILLIONEN FERNSEHHAUSHALTE, INSGESAMT 1,1 MILLIARDEN MENSCHEN

Written on 17 Mar 2015


LUXEMBURG - 17. März 2015 - SES (NYSE Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) hat seine Reichweite im Jahr 2014 auf 312 Millionen Fernsehhaushalte weltweit ausgedehnt. Dies entspricht einer Steigerung von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr und bedeutet, dass 1,1 Milliarden Menschen Zugriff auf die Dienstleistungen des Unternehmens haben.

Die jährlich von SES durchgeführte Marktforschung, darunter die ausführlichen Satellite-Monitor-Studien in Europa, zeigt, dass das Wachstum von den aufstrebenden Märkten Afrika, Asien-Pazifik und Lateinamerika kommt, wo SES 7 Millionen, 44 Millionen beziehungsweise 24 Millionen Haushalte erreicht. In Europa ist die Haushaltsabdeckung auf 154 Millionen und in Nordamerika auf 84 Millionen Haushalte gestiegen.
Der Satellitendirektempfang über die SES-Flotte stieg weltweit von 106 Millionen im Jahr 2013 auf 125 Millionen TV-Haushalte im Jahr 2014. Während die Reichweite im Kabelbereich leicht zurückging (minus drei Prozent), stieg die Zahl der IPTV-Haushalte, die von SES-Satelliten versorgt werden, um 21 Prozent auf 38 Millionen. Diese Zahlen sind ein Beleg für den kontinuierlichen Ausbau der Reichweite von Satelliten und ihre führende Rolle als Rundfunkinfrastruktur.

Die Ergebnisse des SES Satellite Monitor unterstreichen darüber hinaus die wichtige Rolle von Satelliten als Infrastruktur und die Bedeutung von SES für den europäischen Markt. Satelliten sind nach wie vor die am weitesten verbreitete Technik für den TV-Empfang in dieser Region, in der mittlerweile über 90 Millionen Haushalte Satellitendirektempfang haben. Mit über 64 Millionen versorgt SES die überwiegende Mehrheit dieser Fernsehhaushalte. In Bezug auf direkte Reichweite bleibt Europa deshalb der stärkste Markt für SES. Mit einer Haushaltsabdeckung durch ASTRA von 18 Millionen bleibt Deutschland der größte DTH-Markt für SES, während Frankreich nach wie vor mit Abstand der größte IPTV-Markt ist – fast 11 Millionen Haushalte, von denen neun Millionen indirekt von ASTRA versorgt werden.

Die Reichweitenzahlen belegen zudem den HD-Ausbau in Europa: 2014 verfügten 47 Millionen Satellitenhaushalte über HD-Fernsehen, gegenüber 38 Millionen im Vorjahr. Von den europäischen Satellitenhaushalten empfingen 77 Prozent HD-Fernsehen per SES-Satelliten. Ende 2014 übertrug SES weltweit mehr als 6.500 TV-Kanäle, von denen über 1.800 in HD waren.

„Die Ergebnisse der diesjährigen von SES durchgeführten Satellite-Monitor-Studien und der Marktforschung stellen wieder einmal die führende Rolle unter Beweis, die SES mit seiner Fernseh-Rundfunkinfrastruktur spielt", sagte Ferdinand Kayser, Chief Commercial Officer (CCO) von SES. „Wir investieren laufend, um die Rundfunkindustrie besser versorgen zu können, insbesondere in den aufstrebenden Märkten. Beispielsweise wird der für dieses Jahr geplante SES-9 Satellit die Fähigkeiten von SES erweitern, Satellitendirektempfang in Nordostasien, Südasien und Indonesien bereitzustellen. Gleichzeitig zeigen die Ergebnisse, dass der afrikanische Markt eine Fülle von Chancen bietet. Deshalbwerden wir unsere Dienstleistungen weiterentwickeln, um TV-Betreiber zu befähigen, neue Zielgruppen zu erreichen. Natürlich behalten wir auch entwickelte Märkte wie Nordamerika und Europa im Auge, wo SES im Hinblick auf Videotechnologie der nächsten Generation eine Schlüsselrolle spielen wird."

 

 

Gesamtreichweite von SES

 

SES-Direktempfang (DTH)

 

Europa

 

154 Mio.

 

65 Mio.

 

Nordamerika

 

84 Mio.

 

17 Mio.

 

Lateinamerika

 

24 Mio.

 

200 Tsd.

 

Afrika

 

7 Mio.

 

7 Mio.

 

Asien-Pazifik

 

44 Mio.

 

37 Mio.

 

Weitere Auskünfte erteilt:

Markus Payer
Corporate Communications
Tel + 352 710 725 500
[email protected]

Bildmaterial von SES finden Sie unter https://www.ses.com/media-gallery

Informationsschriften von SES finden Sie unter http://www.ses.com/18681915/white-papers

Über SES

SES (NYSE Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) ist der weltweit führende Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 50 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet weltweite Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen. SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Leistungen in der Satellitenbranche. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und den Anforderungen nach Satellitenbandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden. SES besitzt eine strategische Beteiligung an O3b Networks, ein Satellitennetz der nächsten Generation, das die Reichweite von Satelliten mit der Geschwindigkeit von Glasfaser bündelt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ses.com.

About SES

SES (NYSE Euronext Paris and Luxembourg Stock Exchange: SESG) is the world-leading satellite operator with a fleet of more than 50 geostationary satellites. The company provides satellite communications services to broadcasters, content and internet service providers, mobile and fixed network operators and business and governmental organisations worldwide. SES stands for long-lasting business relationships, high-quality service and excellence in the satellite industry. The culturally diverse regional teams of SES are located around the globe and work closely with customers to meet their specific satellite bandwidth and service requirements. SES holds a participation in O3b Networks, a next generation satellite network combining the reach of satellite with the speed of fibre.

Further information under: www.ses.com.


Written on 17 Mar 2015

Share