Category: Corporate, Technology, Networks

Region: Europa

Translations: en, fr, de

2 min read

SES BESTELLT NEUEN SATELLITEN IM RAHMEN EINES JOINT VENTURES MIT LUXEMBURG

Written on 16 Feb 2015


LUXEMBURG, 16. Februar 2015 — SES (NYSE Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) hat heute die gemeinsame Beschaffung eines neuen Satelliten mit der Regierung von Luxemburg bekannt gegeben.

Der Satellit SES-16/GovSat wurde von LuxGovSat beim Satellitenhersteller Orbital ATK Inc. (NYSE: OA) in Auftrag gegeben. LuxGovSat ist ein neu gegründetes Jointventure von SES und der Luxemburger Regierung. SES-16/GovSat wird auf der Orbitalposition 21,5 Grad Ost stationiert und startet im zweiten Quartal 2017 ins All.

SES-16/GovSat ist ein Mehrzweck-Satellit, der leistungsstarke und voll steuerbare Spotbeams im militärischen Frequenzbereich (X-Band und militärisches Ka-Band) für verschiedene regierungsbezogene Einsatzbereiche bereitstellt. Der Satellit wird Europa, den Nahen Osten und Afrika abdecken. Die Luxemburger Regierung hat auf dem neuen Satelliten Kapazitäten in erheblichem Umfang reserviert, um die Erfüllung der NATO-Verpflichtungen Luxemburgs zu unterstützen. Die verbleibende Kapazität wird Regierungseinrichtungen und institutionellen Kunden angeboten.

Die Bestellung von SES-16/GovSat wurde in der aktuellen Investitionsprognose von SES berücksichtigt.

Martin Halliwell, Chief Technology Officer von SES, kommentiert: „Die Beschaffung von SES-16/GovSat markiert den Beginn eines neuen Kapitels auf dem strategisch wichtigen vertikalen Sektor der Regierungsaufträge und in der Zusammenarbeit zwischen SES und der Luxemburger Regierung. SES-16/GovSat wird die erforderliche Flexibilität für die kontinuierlich wechselnden Aufgaben von Regierungen und Institutionen in den Bereichen Sicherheit, Verteidigung und Zivilanwendungen gewährleisten und die Bereitstellung von integrierten, intelligenten und umfassend verwalteten Lösungen für diese anspruchsvollen Kunden ermöglichen."

„SES ist einer der weltweit renommiertesten Satellitenbetreiber, und dieser Auftrag belegt das anhaltende Vertrauen in unser GEOStar-3-Produkt. Als kundenorientiertes Unternehmen, das für die Innovation, Zuverlässigkeit und Erschwinglichkeit seiner Lösungen bekannt ist, freuen wir uns, für LuxGovSat einen hochwertigen Satelliten bereitstellen zu können, der seinen Erwartungen an Kosten, Fristen und Leistung gerecht wird", so Chris Richmond, Vice President und General Manager der Commercial Satellite Division bei Orbital ATK. „Orbital ATK kann auf eine überragende Bilanz bei der fristgerechten Lieferung von Satelliten verweisen und bleibt ein verlässlicher Partner für SES und die Luxemburger Regierung."

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

SES:

Markus Payer
Corporate Communications              
Tel. +352 710 725 500
[email protected]       

Mark Roberts
Investor Relations
Tel. +352 710 725 490
[email protected]

Orbital ATK:

Vicki Cox
Communications
Space Systems Group                    
Tel. +1 (703) 406-5663
[email protected]      

Barron Beneski
Media and Investor Relations
Tel. +1 (704) 406-5528
[email protected]

Hier finden Sie Bilder und Videos: https://www.ses.com/media-gallery

Hier finden SES white papers:http://www.ses.com/18681915/white-papers

Über SES
SES ist der weltweit führender Satelliten-Betreiber mit einer Flotte von über 50 Satelliten. Die Gesellschaft bietet Dienstleistungen für Rundfunkanstalten, Inhalte- und Internet-Anbieter, mobile und stationäre Netzwerk-Anbieter, Geschäfts- und Regierungsorganisationen weltweit.

SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Rundfunk- und Telekommunikations-Anwendungen. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit um eng mit den Kunden zusammen zu arbeiten um den Anforderungen nach Satelliten-Bandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

SES (NYSE Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) hält außerdem Anteile an Ciel in Kanada, QuetzSat in Mexiko sowie eine strategische Partnerschaft mit dem Start-up O3b Networks für Satelliteninfrastruktur. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ses.com


Written on 16 Feb 2015

Share