Category: Networks

Region: Asia

Translations: en, fr, de

2 min read

SES BEAUFTRAGT ARIANESPACE MIT DEM START DES SATELLITEN SES-12 FÜR DAS 4. QUARTAL 2017

Written on 22 Jan 2015


Betzdorf, Luxemburg – 22. Januar 2015 - SES S.A. (NYSE Euronext Paris und Luxembourg Börse: SESG) gibt bekannt, dass das Unternehmen Arianespace mit dem Start des leistungsstarken, neuen hybriden Kommunikationssatelliten SES-12 beauftragt hat. Dies wird der 40te Start eines SES-Satelliten an Bord einer Ariane-Trägerrakete sein, welche von der europäischen Weltraumbasis in Kourou, Französisch Guyana startet.

Der neue Satellit wird die Ressourcen von SES erhöhen, um DTH-Übertragungen (Direct-To-Home), VSAT-, Mobilitäts- und HTS-Verbindungsdienste (High Throughput Satellite) in der Region Asien-Pazifik anzubieten, einschließlich der Wachstumsmärkte wie Indien und Indonesien.

Der Satellit wird auf der Orbitalposition 95 Grad Ost stationiert und bietet Zusatz- und Ersatzkapazitäten für diesen etablierten SES-Slot mit hervorragenden Ausleuchtwinkeln für den asiatisch-pazifischen Raum. SES-12 wird den NSS-6-Satelliten von SES ersetzen und mit SES-8 ko-positioniert. SES bedient bereits nahezu 20 Millionen DTH-Haushalte in Indien und Indochina.

SES-12 wird von Airbus Defence and Space auf der Grundlage der höchst zuverlässigen Plattform Eurostar E3000 gebaut. Der Satellit soll 15 Jahre lang mit einer Nutzlast von 68 leistungsstarken physischen Ku-Band-Transpondern und 8 physischen Ka-Band-Transpondern in Betrieb sein, wobei ein elektrisches Plasma-Antriebssystem für das Anheben der Umlaufbahn und Manöver im Orbit genutzt werden.

Die Nutzlast des hybriden Satelliten SES-12 besteht aus zwei verschiedenen, sich ergänzenden Missionen: erstens traditionelle Widebeam-Abdeckung und zweitens eine hoch leistungsfähige Spotbeam-Ku-Band-Nutzlast (HTS) mit multiplen Ausleuchtzonen.

Die traditionelle Widebeam-Ausleuchtzone besteht aus 54 (entspricht 36 MHz) Transpondern, die den bestehenden DTH-, Regierungs- und VSAT-Kunden von SES hochleistungsfähige Ersatz- und Wachstumskapazitäten mit einem nahtlosen Übergang von NSS-6 auf SES-12 liefern wird. Zudem werden zusätzliche Wachstumskapazitäten zur Unterstützung von neuen DTH-Plattformen und anderen Diensten in der Region Asien-Pazifik bereitgestellt.

Der zweite Teil besteht aus 70 Ku-Band- und 11 Ka-Band-Spotbeams mit über 14 GHz Bandbreite für VSAT-, Unternehmens-, Mobilitäts- und Regierungsanwendungen. Dazu zählt ferner ein Digital Transparent Processor (DTP) mit Entstörungsfunktionen und einer verstärkten Nutzlastflexibilität um SES-Kunden massgeschneiderte Kapazitäts-Lösungen zu bieten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Yves Feltes,
SES Corporate Communications
Tel: +352 710 725 311
[email protected]

Über SES

SES ist der weltweit führende Satellitenbetreiber mit einer Flotte von mehr als 50 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet weltweite Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen.

SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Rundfunk- und Telekommunikationsanwendungen. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und den Anforderungen nach Satellitenbandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

SES (NYSE Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) besitzt Beteiligungen an Ciel in Kanada und QuetzSat in Mexiko sowie eine strategische Beteiligung an O3b Networks, einem Start-up-Unternehmen für Satelliteninfrastruktur. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ses.com.

About SES

SES is the world-leading satellite operator with a fleet of more than 50 geostationary satellites. The company provides satellite communications services to broadcasters, content and internet service providers, mobile and fixed network operators and business and governmental organisations worldwide.

SES stands for long-lasting business relationships, high-quality service and excellence in the broadcasting industry. The culturally diverse regional teams of SES are located around the globe and work closely with customers to meet their specific satellite bandwidth and service requirements.

SES (NYSE Euronext Paris and Luxembourg Stock Exchange: SESG) holds participations in Ciel in Canada and QuetzSat in Mexico, as well as a strategic participation in satellite infrastructure start-up O3b Networks. Further information under: www.ses.com.


Written on 22 Jan 2015

Share