Vertrag mit Telefonica

Category: Networks

Region: América Latina

Translations: en, fr, de

2 min read

SES SCHLIESST WICHTIGEN KAPAZITÄTSVERTRAG MIT TELEFONICA ÜBER DIE BEREITSTELLUNG VON MOBILFUNKDIENSTEN VON VIVO IN NORDBRASILIEN AB

Written on 06 Feb 2014


Luxemburg - 6. Februar 2014 -- Der weltweite Satellitenbetreiber SES (NYSE Euronext Paris und Börse Luxemburg: SESG) hat mit Telefonica Global Solutions einen wichtigen Vertrag abgeschlossen, um die Reichweite der populären mobilen Sprach- und Datendienste des zu Telefonica gehörenden Unternehmens VIVO im Norden und Nordosten Brasiliens zu stärken und auszubauen. Dies gab das Unternehmen heute bekannt. VIVO ist der größte nationale mobile Sprach- und Datendienstanbieter in Brasilien.

Im Rahmen des mehrjährigen Vertrags im Volumen von mehreren Millionen Dollar wird Telefonica 290 MHz der C-Band-Kapazität des NSS-7-Satelliten von SES nutzen, um die schnell wachsende Nachfrage nach Mobilfunkdiensten von VIVO zu erfüllen, die in unterversorgten Städten und schwer zu erreichenden ländlichen Gebieten besteht. Das Sprach- und Datenangebot von VIVO, darunter 3G-Breitband in Hochgeschwindigkeit, wird über zuverlässige SES-Kapazität in urbanen Zentren wie Macapá und Boa Vista bereitgestellt, um die größten Ballungsräume des Amazonasgebietes mit einer Bevölkerung von insgesamt mehr als zwei Millionen Einwohnern zu bedienen.

Die entscheidende C-Band-Konnektivität wird nun erstmals auch die Bereitstellung von VIVO-Diensten über das mobile 2G-Backhaul in zahlreichen abgelegenen Gebieten Amazoniens ermöglichen und so neue Chancen für wirtschaftliche Entwicklung eröffnen. Dies ist der jüngste Vertrag im Rahmen der engen Zusammenarbeit zwischen Telefonica und SES, die das Ziel hat, ein breites Spektrum an Kommunikationsdiensten in ganz Lateinamerika anzubieten, da dort eine hohe Nachfrage nach Mobilfunkdiensten und Bereitstellung von Inhalten besteht.

„Diese wichtige Vereinbarung mit SES ist ein Meilenstein für die Mobilfunkanbindung im Norden und Nordosten Brasiliens, da sie hochwertigere Sprach- und Datendienste ermöglicht und damit mehr Chancen für die Region eröffnet“, sagte Ignacio García-Comín, Satellite and New Services Business Unit von Telefonica Global Solutions. „Verlässliche Kapazität und bewährtes Fachwissen sind wichtige Elemente unserer wachsenden Beziehungen mit SES, da wir die steigende Nachfrage nach mobilen Sprach- und Internetzugangsdiensten rechtzeitig erkennen und erfüllen möchten“, fügte Ignacio hinzu.

„Durch die Verbindung zwischen Telefonica Global Solutions und SES können sowohl die Bevölkerung als auch Unternehmen in Lateinamerika nun höchst zuverlässige, flexible und innovative Content- und Mobilfunkdienste in Anspruch nehmen“, erläuterte Dolores Martos, Vice President of Latin America Sales von SES. „Die VIVO-Nutzer kommen in den Genuss hochwertiger Dienste, selbst in Gemeinden und Regionen Brasiliens, die - jedenfalls bisher -, unterversorgt und schwer zu erreichen waren.“

Weitere Auskünfte erteilt:
Markus Payer
SES Communications
Telefon: +352 710 725 500
[email protected]

 

Über SES

SES ist ein weltweit führender Satellitenbetreiber mit einer Flotte von 55 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet weltweite Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen.

SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Rundfunk- und Telekommunikationsanwendungen. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und den Anforderungen nach Satellitenbandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

SES (NYSE Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) besitzt Beteiligungen an Ciel in Kanada und QuetzSat in Mexiko sowie eine strategische Beteiligung an O3b Networks, einem Start-up-Unternehmen für Satelliteninfrastruktur.

Über den NSS-7-Satelliten

Der NSS-7, der Lateinamerika abdeckt, befindet sich auf der Position 20 Grad West und ist ideal für Telekommunikations-, Video- und Breitbanddienste geeignet. Ferner ist der Satellit führend bei der Verbreitung von transatlantischen Datenverkehrs- und Telekommunikationsdiensten in Afrika.

About SES

SES is a world-leading satellite operator with a fleet of 55 geostationary satellites. The company provides satellite communications services to broadcasters, content and internet service providers, mobile and fixed network operators and business and governmental organisations worldwide.

SES stands for long-lasting business relationships, high-quality service and excellence in the broadcasting industry. The culturally diverse regional teams of SES are located around the globe and work closely with customers to meet their specific satellite bandwidth and service requirements.

SES (NYSE Euronext Paris and Luxembourg Stock Exchange: SESG) holds participations in Ciel in Canada and QuetzSat in Mexico, as well as a strategic participation in satellite infrastructure start-up O3b Networks.

About the NSS-7 satellite

With coverage of Latin America, NSS-7 at 20 degrees West is ideal for telecom, video and broadband services. It is also a leading satellite for the distribution of transatlantic traffic and telecom services across Africa.


Written on 06 Feb 2014

Share