Videodienste in Europa

Der europäische Markt ist gesättigt und bietet dennoch weiterhin viele Möglichkeiten. Satellitenübertragung bleibt die führende Art der Fernsehübertragung in Europa, und während die digitale Migration auf der terrestrischen Seite weitgehend abgeschlossen ist, besteht bei den Kabelhaushalten nach wie vor ein großes Potenzial für die Digitalisierung. HDTV ist zu einer Massenmarkt-Ware geworden, denn alle großen TV-Sender übertragen ihre Inhalte in HD. Dabei sind die Europäer als Ultra HD-Pioniere mit geschätzten 111 Millionen Ultra HD TV-Haushalten bis 2025 perfekt in diesem Bereich positioniert. Da sich der Trend zu größeren Bildschirmen fortsetzt und der Pay-TV-Markt sich weiterentwickelt, setzen führende Sendeanstalten auf uns, um ihre Inhalte auf den europäischen Markt und darüber hinaus zu bringen.

Wir sind mit 20 Satelliten in Europa präsent. Dabei befinden sich diese Satelliten auf 13 Orbitalpositionen , darunter die Premium-Positionen von 5°E, 19,2°E, 28,2°E und 31,5°E. Wir sind führend auf dem Markt und erreichen 156 Millionen TV-Haushalte in Europa, darunter 71 % Haushalte mit Sat-TV, 94 % Haushalte mit Kabelfernsehen und 91 % IPTV-Haushalte. Wir liefern Inhalte an 78 % der HDTV-Haushalte. Unsere fünf erstklassigen Video-Nachbarschaften beherbergen mehr als 30 Direct-to-Home-Plattformen, einschließlich Canal, Sky, Movistar+ und ViaSat. Unsere europäischen Satelliten liefern insgesamt 2556 Sender, darunter 717 HD-Sender und die weltweit ersten Ultra-HD-Sender. Und weil wir an die Kraft des Multiplikatoren-Konzepts glauben, haben wir ein Netzwerk von mehr als 28.000 Installateuren, Händlern und Vertriebsgesellschaften in Europa  aufgebaut.

SAT>IP

Mit der Verbreitung von mobilen Geräten möchten die Verbraucher Videoinhalte auf jedem Bildschirm ihrer Wahl anschauen. Unsere innovative, IP-basierte SAT>IP-Technologie wandelt die Satellitenrundfunksignale in IP um und verteilt die ausgewählten Programme an eine Vielzahl von Geräten in den Haushalten, darunter Tablets, Smartphones und Laptops. Diese aufregende neue Technologie macht es möglich, qualitativ hochwertige Sendeinhalte effizienter auszustrahlen und außerdem viele neue Möglichkeiten für verbesserte zukünftige Anwendungen zu erschließen.

MX1

Die Übernahme von RR Media hat zur Gründung eines neuen Unternehmens, MX1, geführt. Mit einem vollständigen Spektrum an innovativen digitalen Video- und End-to-End-Medienlösungen arbeiten wir mit führenden Medienunternehmen zusammen, um "Video-Know-how" und Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen, einschließlich des hochoptimierten Content Managements und der Verteilungsdienste, um den Inhalt in das ultimative Bilderlebnis für die Zuschauer umzuwandeln.

Sie profitieren von:

  • einem Partner mit Niederlassungen in 12 europäischen Hauptstädten und lokalen Teams, welche die Bedürfnisse des jeweiligen Marktes verstehen
  • der Erfahrung des weltweit führenden Anbieters von DTH-Plattformen
  • mehr Reichweite als bei jedem andere Satellitenbetreiber
  • flexiblen Lösungen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind.

Sprechen Sie uns an

Für nähere Informationen oder ein Angebot nehmen Sie mit uns Kontakt auf.